AnmeldenLinksTermineSitemapImpressum

Orgel Friedrichsluga

Friedrichsluga
Erbauer: Gebr. Walter, Guhrau für das Wandoltsche Musikinstitut in Berlin 1865 erbaut;
wurde 1895 durch Orgelbauer Nicolaus Schrickel, Eilenburg, in Friedrichsluga eingebaut
mechanische Schleiflade, 6 Register (II/P)
Zustand: restauriert 2014/2015 von der Firma Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt GmbH Bad Liebenwerda

Manual I (C-g´´´):

Manual II (C-g´´´):

Pedal (C-f´):

Spielhilfen:

Portunal
Salicet
Gedact



Geigenprincipal
Flautodolce


Subbass

16´

Pedal-Coppel
Manual-Coppel